Passende Weine zu italienischem Essen

I bambini fanno “ooh…”

Bella Italia – unser sonniges südliches Nachbarland ist nicht nur die Lieblings-Urlaubsdestination der Österreicher. Auch das italienische Essen erfreut sich hierzulande bei Menschen aller Altersschichten großer Beliebtheit.

Pizza, Pasta und Co. stehen im Ranking der Lieblingsspeisen ganz oben. Als Speisenbegleiter bieten sich klarerweise italienische Weine an, aber auch österreichischer Wein harmoniert dank seiner Vielfältigkeit ganz wunderbar mit italienischem Essen.

Una festa sui prati

Italienische Speisen werden ganzjährig geschätzt, der Sommer verleitet aber naturgemäß noch mehr zu Antipasti, Pasta, Pesce und Pizze.

Dazu noch ein Glas passenden Weins – perfetto! Ein paar Weinempfehlungen Ihres freundlichen Vinothekars sorgen für harmonische, ergänzende Nachbarschaft auf dem Esstisch.

In ogni senso

Pizza. Wenn Ihnen schon beim Klang des Namens das Wasser im Mund zusammenläuft, dann sind Sie in bester Gesellschaft.

Ob Diavolo, Calzone, Cardinale oder die klassische Margherita – der belegte Teigfladen schmeckt verboten gut. Noch besser mit passender Weinbegleitung, etwa einem knackigen Welschriesling von Hannes Zweytick zur Pizza Funghi oder einem gut gekühlten Sommer-Shiraz „Black Pepper“ vom Weingut Pfneisl zu einer Pizza Salami!

Spaghetti Carbonara – e una Coca Cola

Schon hat man das legendäre Lied von Spliff aus dem Jahr 1982 im Ohr und die Erinnerung an den Geschmack original italienischer Pasta auf den Geschmacksknospen.

Als echte Kenner verpönen Sie natürlich Schlagrahm und Toastschinken, denn authentische Spaghetti Carbonara begnügen sich mit Pancetta, Eiern und Parmesan. Dazu noch Pfeffer und Olivenöl – finito! Kombiniert selbstverständlich nicht mit Cola, sondern mit ebenso stilechtem Riesling Urgestein vom Weingut Kölbl ein himmlischer Genuss.

Strada del sole

Wenn die Sonne vom Himmel lacht steht vielen der Sinn nach kalter, leichter Küche. Die mannigfaltigen Antipasti bieten sich dann geradezu an.

Denken Sie nur an Bruschetta mit Tomaten, Melone mit Prosciutto oder Mozzarella Ciabatta – leicht, bekömmlich, köstlich. Dazu ein leichtfüßiger Begleiter wie Wiener Gemischter Satz vom Stiftsweingut Klosterneuburg, und es steht dem gepflegten dolce far niente nichts mehr im Wege!

Insieme

Am besten schmeckt’s aber immer noch in illustrer Runde. Da lässt es sich trefflich über Weine philosophieren, über Lieblingsspeisen schwärmen und einfach nur des Lebens freuen – Salute!

Bilder: Pixabay (1), Shutterstock (5)

Unsere Auswahl